• 1-800-123-789
  • info@webriti.com

Category ArchiveTechnik & Zubehör

Material testen

kite-blog.de-slingshot-materialHola Boarder,

mit Sonne satt und diesen warmen Temperaturen ist doch der Sommer eigentlich schon da -herrlich. Das soll dieses Wochenende auch so bleiben – und da für die meisten Freitags schon ab 13uhr das Wochenende klingelt – gibt es doch nichts besseres als raus aus dem Büro – Woche hinter sich lassen und Wetter nutzen. Am besten in der Wakeboardanlage – Ja Bewegung Bewegung,smile. Die Wakeboardanlage in Bad Saarow/Podersdorf öffnet morgen von 14 uhr bis 18uhr ihre Pforten und es darf das neue Wake Material 2014 von Slingshot getestet werden. Und da gibt es unzählige Wakeboards die auf Action warten – welche mit den vorhandenen Obstacles schon garantiert ist. Also verschiebt den Wochenend Einkauf nach hinten und genießt eure Zeit.

Greetings Dorien

Farbenfrohe Boards und Schirme von Cabrinha

kite-blog.de-cabrinha-collectionMoin Sportsfreunde, wir finden ja: Beim Kiten kommt es vor allem auf die Skills an. Dass man dabei mit einer coolen Ausrüstung unterwegs ist, ist aber mindestens genauso wichtig. Der Kitesurfing-Gear-Hersteller Cabrinha  hat gerade seine 2014er Kollektion „Siren“ vorgestellt. Die ist mit ihren knalligen Farben und dem besonderen Fahrgefühl voll auf die Mädels zugeschnitten. Präsentiert werden Kites und Boards von einer der erfolgreichsten Kiterinnen der Welt: der Niederländerin Annabel van Westerop, die im letzten Jahr den dritten Platz in der PKRA Freestyle World Tour belegt hat. Dass sie durchaus auch das Zeug zum Model hat, zeigt sie im Clip zum Launch von „Siren“, der in Brasilien gedreht wurde. Wenn ihr Mädels auch so viel Spaß an unser aller Lieblingssport habt, kommt doch einfach bei uns vorbei!

http://vimeo.com/86347004

Grüße Alex

Windskaten

Kite-blog.de-WindskatenHola Sportler,

wenn Wasser grad mal nicht geht, dann könnt ihr den Wind trotzdem nutzen indem ihr einfach Windskaten geht – für alles gibt es eine Lösung,smile. Wind Skaten oder auch Landsurfen gibt Windsurfen ein Leben auf Land. Und zwar montiert ihr euer Surfrigg kurzerhand auf euer Longboard oder Allterainboard und schon könnt ihr euer Segel wie auf dem Wasser benutzen und euch über den Aspalt rollen lassen.

Ein Vorteil gegenüber dem Wasser hat es allemal – ihr braucht hierzu weniger Wind, da der Wiederstand nur gering ist. So könnt ihr also schon ab 3 Bft. ins optimale Fahren kommen und seit mit einer Segelgröße von 4,7 bis 5,5m² bestens beraten.

Ihr braucht auf nichts zu verzichten, denn Tricks, Wenden, Halsen und Sprünge sind leicht durchführbar. Ich wünsche euch viel Spaß demnächst!

Greetings Dorien

Weather Flow Windmesser

kite-blog.de-weather-flowHola Sportler,

das Weather Flow Windmesser – der  in die Hosentasche passt. Klein und einfach in der Handhabung.Das erste Hardware Produkt für die Wind und Wetter Community. Es ist mit iPhone,iPad,iPod,Android und sonstigen Geräten kompatibel. Kostenlose App herunterladen – den Weather Flow in die Kopfhörerbuchse stecken – in den Wind drehen und schwupps erfasst das Telefon die Windgeschwindigkeit, Windrichtung, Böen und zeigt Meilen, Knoten, Km/h und die Beaufortskala an.

Tests ergaben das dieser Weather Flow so genau wie andere Windmesser sind und ansonsten ein paar coole Features hat uuuund man das Ergebnis natürlich mit der ganzen Welt teilen kann.

Also ein neues Spielzeug?  Das muß jeder für sich entscheiden. Am besten den Wind ohne Messgeräte lesen lernen, dann gibt es auf dem Wasser auch keine großen Überraschungen.

http://vimeo.com/87123305

Greetings Dorien

Wind Explorer Evonik

kite-blog.de-wind-explorerHola Windfans,

durch Australien zu fahren ist eine Sache, aber mit einem (fast) nur vom Wind angetriebenes Auto und mit Kite, eine ganz andere. Dies fand erstmal mit dem Wind Explorer Fahrzeug statt – ein Leichtbau Elektroauto im Look eines spacigen Käfers, mit 2 deutschen Extremsportlern und einer Mission.Den australischen Kontinent von West nach Ost und mit reiner Windenergie zu überqueren. Dabei legten sie die längste Strecke zurück, die jemals mit Wind bewältigt wurde.

Das Wind Auto kam von der Firma Evonik, welche mit Batterien ausgestattet war, welche mit einem mobilen mitgeführten  Windrad aufzuladen waren. Und wenn der Wind günstig stand, dann konnten sie selbst die Batterie gespart werden – dann wurde der Kite rausgeholt und so konnten sie ihren Käfer auch damit bewegen.Ach wie geil.

Die ganze Strecke konnte fast Co2 neutral geschafft werden. Der gerade Mal 200 Kilogramm schwere Wind Explorer konnte 5000 Kilometer zurücklegen,wahnsinn. Für dieses ökologische Konzept wurde Evonik zurecht mit dem ÖkoGlobe ausgezeichnet.

Na das nenn ich mal nen Australien Trip.

Greetings eure Dorien

Naish Kite Alana 2014

kite-blog.de-naish-alana-2014Hola Kite-mates,

ja so langsam gibt es immer mehr Hersteller, welche sich in Sachen Kite mehr und mehr auf Frauen einstellen – Cabrinha hat es mit dem Siren vorgemacht und nun zieht Naish auch nach, denn mit dem Modell Alana 2014 kommt die nächste Girls Edition.

Der/Die Alana ist speziell für Damen konstruiert und zeigt seine fantastischen Allround Eigenschaften im Freeride,Freestyle und in der Welle. Alles abgedeckt.

Das Design basierd auf dem Modell Park, verfügt über dem Swept Compact C Shape + einer Dreibein Form für enorme Stabiltät, Lenkverhalten, Depower ohne Ende und kinderleichten Wasser Relaunch. Desweiteren ist das Profil wie beim Park und sorgt für konsequenten Zug über einen breiten Windbereich. Hier sind Beschleunigung, direkte Reaktion und das Bargefühl der perfekte Beweis, das der Park auch weiblich sein kann,smile.

So Mädels, ihr wollt einen Kite für unzählige Bedingungen und extremer Leistung? Dann wird Alana dieses Jahr eure beste Freundin.

Greetings Dorien

 

 

Blankforce Kiteboarding Enduro

kite-blog.de-Blankforce-kiteboardingHola Sportfans,

jetzt fragt ihr euch vielleicht – Kiteboarding und Enduro ? Geht es jetzt mit dem Motorrad los? Nein keine Sorge – das Enduro ist ein Offroad Kiteboard von der Marke Blankforce Kiteboarding und speziell für Wakeparks und schwieriges Gelände. Denn immer mehr Rider verlangen nach einem Board mit dem sie im Wake Park mal richtig die Rampensau rauslassen können – da bieten sich Kicker und Slider perfekt an!

Das Board Modell Enduro ist genau dafür – mit seiner besonderen Steifigkeit in der Mitte  und jeder Menge Flex an seinen Spitzen, setzt es auf die Hybrid-Glas-Carbon Bauweise. Die steife Mitte sorgt für enormen Pop für Tricks. Der weiche Spitzenbereich ermöglicht die Steuerung der 3 Stufen Slides. Der Boden ist mittelflach und gibt somit die perfekte Kontrolle und Gleichgewicht. Um grenzenlosen Halt zu garantieren, auch ohne Finnen, gibt es an den Rails tiefe Doppelkonkaven. Dieser Motor läuft,smile.Zusätzlich lassen euch die dünnen Kanten regelrecht durchs Wasser schnitzen.

Blankforce ist vielleicht nicht jedem bekannt – aber dafür schon seit 2006 am Start.

Das Enduro gibt es in den Größen 134cm, 137cm und 142cm -und jetzt zum witzigen Video!

Greetings Dorien

 

Land Paddling – Street SUP

kite-blog.de-land-paddling-street-SUPHola Sportler,

ein neuer Trendsport erreicht nun auch Deutschland – Land Paddling oder auch Street SUP genannt. Der riesen Erfolg des SUP Sports (Stand Up Paddling) in den letzten Jahren kann sich mehr als sehen lassen. Dieser Trend reißt einfach nicht ab – im Gegenteil – der SUP Sport findet immer mehr Anhänger und macht eine rasante Weiterentwicklung. Wie nun auch das Land Paddling – welche 2 Sportarten verbindet – das Stand Up Paddeln und das Longboarden.

Land Paddling ersetzt einfach das Wasser durch die Straße und das Surfboard durch ein Longboard. Das bekannte Paddel verändert sich kaum, nur das Paddelblatt wird durch einen Gummi ersetzt.

Somit ist dieser neue Sport perfekt für alle, welche keinen See oder Meer vor der Nase haben. Jeder kann damit durch die Stadt düsen. Ein Ganzkörpersport den man nicht mal merkt, mit hohem Spaßfaktor und Langzeit Motivation.yippie.

Greetings eure Dorien

 

Kite Tender – Kite Sailing Boat

kite-blog.de-Kite-TenderHola Wasserratten,

endlich vereinen sich diese beiden – Kiten und Segeln in einem mit dem Kite Sailing Boat von der Marke Kite Tender. Vom großen Prototypen wurde schon in mehreren Magazinen berichtet, ob sich das durchsetzt wird sich zeigen. Bis dahin bietet die holländische Werft aber nun eine Serienversion ihres 4 Meter langen Bootes mit Kite Antrieb an.

So wurde der kleinere Bruder  für 2 Personen konstruiert und bringt 85kg auf die Waage.Für den Kitetender werden Race Kites benutzt, da sie mehr Leistung für Geschwindigkeit bringen und mehr Möglichkeit haben, gegen den Wind zu segeln.Gesteuert werden kann dieses Boot über die Pedale, welche über Bautenzüge mit einem Ruder verbunden sind.

Total abgefahren und ich glaube wir sind alle gespannt, wo das mal hinführt,smile.

Und jetzt das Video für Euch.

Greetings Dorien

Slingshot Kiteboard Misfit 2014

kite-blog.de-slingshot-misfitHola Kiter,

mit dem Kiteboard Misfit hat sich Slingshot in den letzten Jahren einen erfolgreichen Allrounder geschaffen und kommt 2014 mit einer neuen Auflage. Seine sportlichere Auslegung hat mehr Zielgruppen angesprochen und neue Fans erobert. Ausschlaggebend für die Leistungssteigerung ist die aufwendige Unterbodenkonstruktion. Diese Konstruktion optimiert nicht nur den Wasserfluss sondern steigert auch seine Sprungfähigkeiten.

Gesamt kann man sagen, das das Misfit  mehrere Charaktere vereint – so kommen Freerider in den Genuß vom Gleiten und Höhe laufen ohne hohes Könner mitzubringen und der Freestyler wird seine Rückstelleigenschaften beim Absprung und aufgeladenene Moves lieben.

Als erster Hersteller hat Slingshot damals schon das Fastrack  System benutzt – so sitzen die Inserts in den Schienen am Deck und sind spielend leicht zu montieren.

Wer diese tolle Board sein eigen nennen möchte, der meldet sich einfach bei uns!

Greetings Dorien