• 1-800-123-789
  • info@webriti.com

MonatsarchivFebruar 2012

FrauenPower;-)

Hey Kite-mates,

wer hat ihn nicht schon im TV oder doch schon mal live gesehen – den Carneval in Rio? 🙂 Und wie sieht Rio im Mix mit Kiten aus? Schaut’s euch an: Im Video seht ihr die junge, brasilianische Kiterin Bruna Kajiya – Weltmeisterin 2009. Sie berichtet uns übers Kiten, life and fun :-). Klar, Erfolge sind super, aber vergesst dabei nicht – Kiten soll spaß machen, streßt euch nicht selbst, wenn es nicht so schnell vorwärts geht. Habt Spaß, seid fleißig und der Rest kommt auch 😉

Aber jetzt, have fun with the video…..a different kind of….

Ciao, Dorien

(Ruegen-Kite)

Warm Up…

Hey Kiterinnen & Kiter 😉

wer kennt es nicht vom Leistungssport, Handball, Volleyball, Fußball, Football…….etc. Oder wer von euch schon mal einen Surfkurs (Wellenreiten) mitgemacht hat, weiß, dass vorher Erwärmung angesagt war :-). Und? Manchmal haben wir es bestimmt nicht gern gemacht, aber hat es uns geschadet? Natürlich Nicht!!! 😛

Also warum nicht auch vor dem Kiten – Keine Sorge, ihr sollt keinen Yogakurs machen 🙂 alles halb so wild – 10 Minuten Warm Up tun nicht weh – ein paar hundert Meter hin und her laufen, ein paar Hampelmänner und ein paar Sprünge und Drehungen reichen ja aus. Und wer besonders gut drauf ist ( und das seit ihr, denn ihr habt einen tollen Kite-Day vor oder hinter euch ;-)) macht gleich noch ein paar Stretchübungen – denn dehnen davor bereitet eure kleinen / großen Muskeln 🙂 und Gelenke auf die körperliche Anforderung vor – alles wird flexibel, biegsam und damit leistungsfähiger.

Nach dem Kiten ist das Dehnen gut, für die schnelle Regeneration eurer Muskeln. Denkt an den Muskelkater 😉

Na dann….Auf zur KiteSession 😛

Greetings Dorien                                Ruegen-Kite

 

 

Kite-Alphabet Buchstabe K

Wie angekündigt, gibt’s jetzt Lernstoff  …..für all die noch mehr über  die „mystischen“ Fachbegriffe im Kitesurfen wissen wollen… Auf zum Buchstaben „K“.

<<< Kite >>> Drachen

<<< Kammern >>>  Luftkammern findet ihr bei Softkites, welche sich bei Anströmung mit Luft füllen und dem Kite (Drachen) sein Profil geben.

<<< Knoten >>> Ist die Maßeinheit für Windgeschwindigkeit. 1 Knoten = 1,85 km/h

<<< Kiteloop >>> Ein Looping mit dem Kite, während der Kiter in der Luft ist. Kiteloops sind meistens mit hohen und weiten Sprüngen verbunden.

<<< Kook-Proof >>> Ist die eindeutige Zuordnung der Back-(Steuerleinen) bzw. Frontlines(Mittelleinen), um ein falsches (An-)Knüpfen zu verhindern.

Ich wünsche Euch eine spannende Woche 🙂
Greetings Dorien        Ruegen-Kite

DownUnder :-)

Hooooo Kite-mates 😛

bevor es gleich wieder tollen Lernstoff gibt – kommt erstmal ein neues und wie ich finde, gesamt sehr schönes Kitesurf – Video.

Diesmal aus dem wunderschönem Land….from Down Under :-).

Genießt die Slowmotion Kitesurf-Session aus dem Westen von Australien. Vielen Dank an der Stelle an Martin Racz 😛

(Aber dann wird wieder gelernt 😉 )


Greetings Dorien              Ruegen-Kite

Kite-Alphabet-Buchstabe „J“

 Ola Kite-Mates 🙂

Nun geht es weiter im Lexikon mit dem Buchstaben „J“

Wenn ihr noch weitere Kite-Begriffe mit „J“ kennt oder findet…dann schreibt uns einfach über www.Ruegen-kite.de

<<< Jibe >>> Englischer Name für Halse (Siehe auch Buchstabe H)

<<< Judo Air (oder besser One Foot) >>> Sprung bei dem ein Fuss aus der Schlaufe genommen wird und dann wird das Bein (gerade) ausgestreckt

<<< Jump >>> SPRUNG 😛

Greetings Dorien 🙂

 

Mystic…

Hey Kite-mates 🙂

heute kommt für Euch das super brandneue  Trapez von Mystic <<< Mystic Shadow Waist Harness 2012 >>>

Das Mystic SHADOW Trapez ist vielseitig, stylisch und extrem leicht. Die Schaumhaut (innen) und die Außenhaut ist 3-thermogeformt und der Rücken wird anatomisch gestützt. Es besitzt eine Clickerbar (Schnellverschluss) und ein Band am Spreader, welches am Trapez befestigt wird, verhindert das Hochrutschen.

Undundundund…..ja ladys….das neue Trapez gibt es in allen möglichen Farbvarianten 😛

Für Verschiedene Mystic Trapeze (Kiterinnen/Kiter) 2012 watch this video 😉

Liebste Grüße Dorien       www.ruegen-kite.de

 

 


Neues Netzwerk im Sportbereich

Hey Sportler und insbesondere Kiter,

Guckt ma, was Julia entdeckt hat:

Wer nicht mehr alleine Sport machen will und sich gerne mit anderen Sportlern und Trainern austauschen möchte, der kann heute ganz einfach auf Social Communities wie Woosp.me zurückgreifen.
Bei Woosp.me gibt es Sportler aller Sparten, Profis, Hobbysportler und auch totale Anfänger, die erst noch Erfahrungen sammeln wollen. Man kann sich ganz schnell und kostenlos anmelden und schon hat man die Möglichkeit, seine eigenen Erfahrungen, Touren und Tipps hochzuladen oder mit anderen Usern auszutauschen.
Im Sportbereich Kite gibt es auch total unterschiedliche Themen. Neben dem Kiten an sich geht es auch um Ausrüstung oder neue Gegenden, die man mal ausprobieren könnte. Hier lädt man seine Videos und Fotos von seinen Touren hoch, stellt seine neu entdeckten Spots vor und stellt seine Fragen an die anderen User. Daraus ergeben sich oft interessante Konversationen. Wer also schnell mal neue Kontakte braucht, weil er sonst mit seinem Kite bald alleine unterwegs wäre, dem kann man so ein Social Media Netzwerk empfehlen, um sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Na das ist doch was 🙂

Grüße Julia und Tobi

Ausdauer „Red Bull Ragnarok“

Hey Kite mates :-),

bevor wir nun eeendliiiiiiich den Frühling einläuten, kommt hier nochmal ein Schmaus für die Ausdauer Snow-Kiter/innen unter Euch << „Das Red Bull Ragnarok“ 🙂 bei dem nur die härtesten Athleten und Athletinnen punkten.

“Ragnarok” kommt aus einem Ereignis in der nordischen Mythologie und beschreibt die letzte Schlacht zwischen den guten und bösen Göttern, wo nur die Helden auf dem Schlachtfeld überleben. Red Bull Ragnarok imitiert diesen Mythos beim Snowkiten.

Hier im größtem Bergplateus Europas begegnen sich die wagemutigsten Kiter/innen aus der ganzen Welt. In 100 anspruchsvollen Kilometern treffen ca. 200 Kiter/innen auf eine Vielzahl von Norwegens Naturhindernissen. Nur die härtesten Teilnehmer/innen schaffen es zur Ziellinie und zum Sieg.

Allein ca 200 Kites am Himmel ist schon einen Blick wert :-).

So ihr Helden, viel Spaß beim Video.

Greetings Dorien            www.ruegen-kite.de

 

 

Alphabet Buchstabe “ I “ wie…

…nein nicht nur irish beer 😉 ihr lieben,

sondern im Kitebereich finden wir unter anderem “ Indy“, „Inflatable Kite“, „Intermediate“….

Instructor <<< Lehrer, Ausbilder

Indy <<< Die hintere Hand greift die Zehen-Kante des Boards zwischen den Füßen.

Inflatable Kite <<< Tubekite: Aufblasbarer Schlauchschirm. Ein Kite mit einem Gerüst aus luftgefüllten Schläuchen. Er schwimmt auf dem Wasser und ist leicht aus dem Wasser zu starten.

Intermediate <<< Alle Sprünge, bei denen sich das Board über Kopfhöhe befindet.

Inserts <<< Das sind die Gewindeeinsätze auf dem Board, welche dazu dienen, Pads und Schlaufen festzuschrauben.

Invert <<< Kitesurf-Tricks die über Kopf ausgeführt werden.

Falls Euch noch Begriffe oder Tricks mit “ I “ einfallen…dann einfach bei www.ruegen-kite.de melden 🙂

Greetings Dorien

 

RRD Race SUP :-)

Hey SUP lads and gals:-)

Aus der RRD Palette gibt es nun das Neue Race SUP- es ist nicht nur einfach schön, und das ist es wirklich, sondern ist extra für Lange Strecken, Flachwasser und für Rennstrecken im Meer konzipiert.

Es bedarf also nicht vieler Worte 😉 < für Aussehen und Praxis gibt es hier einen kleinen Vorgeschmack >

Also wenn Ihr Lust habt diesen Sommer bei uns das Neue Race SUP zu probieren, dann gebt uns ein Feedback und wir machen das organisatorische:-)……yeah come on <<<Laßt uns Racen:-)

Greetings Dorien & Tobi     www.ruegen-kite.de