• 1-800-123-789
  • info@webriti.com

MonatsarchivNovember 2012

Lampuga Surfing

Hola Kite-mates,

die Weltneuheit Lampuga Surfing von der Marke Sashay wurde erstmals dieses Jahr auf der Boot in Düsseldorf vorgestellt.

Das neue an diesem surfen ist, das es zwar aussieht wie ein normales Brett zum Wellenreiten, aber es ist elektrisch. Heißt also, wenn mal kein Wind zum Kitesurfen vorhanden ist, müßt ihr nicht auf Action & Spaß im Wasser verzichten, sondern schwingt euch einfach auf dieses Board…und ab geht er der Peter, smile.

Denn aufgrund seines fast lautlosen Elektromotors könnt ihr könnt ihr anhand eines Joystick oder eures iPhones, still durch die Gewässer surfen. Mit diesem Wellenreiter habt ihr das erste Mal auch ohne Wellen Fun.

Die Bedienung ist ganz einfach – ihr kippt den Joystick oder das iphone nach und gebt somit Gas. Wenn ihr es nach links oder rechts senkt, wird das Brett gesteuert.Um das ganze vor Wasser zu schützen, gibt es natürlich eine Hülle.

Und falls ihr doch ins Nasse fallt, hält das Brett sofort an. Die Größe des Boards mißt ca. 3 Meter und erreicht eine Geschwindigkeit von 40km/h. Nach knapp 45 min ladet ihr das Lampuga einfach wieder auf und schon kann es weitergehen.

Da es ungefähr 32 kilo schwer ist, kommt es einfach auf das Autodach und los gehts. Board auf Dach = Surffeeling, grins.

Das Lampuga ist so konstruiert, das alle Wasserratten – egal ob Erfahrung im Surfen oder nicht – übers Wasser cruisen können.

Wie der Spaß aussieht, seht ihr im Video auf der Ostsee.

http://www.youtube.com/watch?v=XPP2P7Vmy9Y

Greetings Dorien

Windsurf Speed Rekord

Hola Kite-mates,

Heute gibt es spektakuläre News aus dem Windsurf Bereich und zwar wurde der Speed Rekord zum zweiten Mal geknackt.

Zuerst legte der Schwede Anders Bringdal einen Rekord mit 50,71 Knoten vor.

Schon jetzt dachte man, das gibts nicht, mehr geht doch fast nicht…und doch..

Mehr geht immer….smile.

Und der Franzose Antoine Albeau zeigte auf dem Speed Kanal vom namibischen Luderitz, allen, das es möglich ist.

Völlig im Speed Rausch stellte er auf diesen 500 Metern einen Rekord von über 52 Knoten auf – das sind fast hundert km/h. unglaublich.

Na da geht doch noch was. smile. Wir sind gespannt welcher verrückte als nächstes diese Geschwindigkeit schlägt.

Hier ein Video, wie solch Speed + Wende aussieht! Holy..

greetings Dorien

 

 

 

Reef Kitesurf PKRA

Hola kite-mates,

die neuen Weltmeister im Freestyle der Reef Kitesurf PKRA World Tour 2012 von Neukaledonien sind  keine anderen als Karolina Winkowska und Youri Zoon.

Karolina gewann im Kampf gegen Bruna Kajiya – welche sich ein hartes beeindruckendes  Match  mit voller Intensivität, Entschlossenheit und hoher Konzentration lieferten. Doch am Ende kann es nur eine bessere geben und so behauptete sich siegreich Karolina mit den meisten Punkten. Well done & Congratulation.

Bei den Herren der Schöpfung ging es ebenso heiß her, denn hier trafen die wohl 2 begabtesten Kitesurfer der Welt aufeinander. Alex Pastor und Youri Zoon lieferten sich ein Podest-gefecht der Superlative.  Selbst die Zuschauer verstummten bei diesen schnellen, hohen und extrem imposanten Moves & Tricks. Am Ende stand Youri Zoon verdient auf dem ersten Treppchen und verließ dieses Gefecht mit einem strahlendem Lächeln. Herzlichen Glückwunsch!

Im Video gibt es einen kleinen Auschnitt! enjoy

Greetings Dorien

 

 

 

RRD Passion MKIV

Hola hola Kite-mates,

Fast ist das Jahr und somit die Saison  für 2012’er Kitematerial zuende. Das ist nicht schlimm, denn so könnt ihr z.b. den RRD Passion MKIV und viele andere  Kite – Marken günstig erwerben.

Denn viele Schulen schaffen Platz für die neuen Kites und Boards der kommenden neuen Saison und somit könnt ihr wirklich Geld sparen.

Also ran an das gute Material. Mehr info’s zum RRD Passion MKIV + Video, andere Kitehersteller und viele Boardmarken, gibt es unter www.Ruegen-Kite.de

Wartet nicht lang…..Greift zu! smile

Greetings Dorien

Hidden Lines Teil 1

Hola Kite-mates,

Vor einiger Zeit haben wir euch über den Kitesurf Movie Hidden Lines berichtet und nun ist es  soweit – seit heut ist endlich Teil 1 in Chile online.

Der wohl gerade am meisten erwartete Film, wird in mehrere Teile gesplittet.

Einen ganzen Film kann ja schließlich jeder kaufen und sehen – so bleibt es auf jeden Fall noch spannender & aufregender.

Lasst euch berauschen vom ersten wirklichen Kitesurffilm, welcher euch nicht nur auf eine Reise mitnehmen wird, sondern Geschichte schreibt.

Vorhang auf für Teil 1……enjoy it!

surf greetings Dorien

North Rebel 2013

Hola Kite-mates

Die neue Kite Saison 2013 steht vor der Tür und auch North Kiteboarding kommt mit ihrem meistverkauften und besten Ass unter dem Ärmel hervor- der Rebel.

Der Rebel bietet eine der größten und breitesten Windbereiche, weist eine extreme Hangtime auf, beweist excellente Höhelaufeigenschaften, erfreut euch mit schnell ansprechender Lenkumsetzungen, direktem Bargefühl ,liefert easy Handling durch den kurzen Depowerweg- vereint mit starker Leistung & Kontrolle,auch bei schlechteren Bedingungen und gilt als DER Freeride & Wavekite schlechthin.

Doch was ist denn nun NEU 2013?

Neu ist das sogenannte Streamline-Strut Konzept – soll heißen – das die lebhaften Drehungen und die etwas sanfteren Kräfte eines 3 strut kites mit der enormen Stabilität eines 5 Strut Kites verbunden wurden – das wiederum heißt, das die neuen Struts einen konischen Shape haben – also im Bereich der Vorderkante, verfügen die Struts über einen höheren Durchmesser. Was den Bereich der Abrisskante betrifft, nimmt der Durchmesser hier deutlich ab, was diesen Teil äußert flexibler macht.Dadurch werden die Dreheigenschaften lt.hersteller um einiges fixer. Um auch den oberen Windbereich das höchste zu geben,wurde das Profil der Tips & Quarterstruts abgeflacht. Dies führt zu weniger Luftwiderstand,Wippen & zu weniger Flattern des Kites.

Das sieht doch nach einer tollen Saison 2013 aus,smile!

Windy greetings Dorien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ägypten Kite-Spots

Hola Kite-mates,

Es ist nur etwas über 4 stunden mit Flieger entfernt..und schon habt ihr eigentlich alles, was ihr über die Winterzeit braucht..die Rede ist von Ägypten und mit über 21 Kitespots nicht gerade ein unentdecktes Plätzchen für Kitesurfer.

Da strahlt die Sonne eigentlich das ganze Jahr über, die Winde sind zuverlässig und beständig, riesige Stehreviere, perfekte Flachwasserbedingungen und Temperaturen werden euren Kitesurf-Trip als optimalen Trainingsort– für Anfänger, Fortgeschrittene und Könner – begeistern.

Und da es nur wenige Spots fernab vom Massentourismus geben soll – habe ich ich diesmal selbst auf den Weg begeben.

Welchen Spot ich gefunden habe und was da alles los ist, erfahrt ihr unter www.ruegen-kite.de

Greetings eure Dorien