Windskaten

Posted on: Mittwoch, Mrz 5, 2014

Kite-blog.de-WindskatenHola Sportler,

wenn Wasser grad mal nicht geht, dann könnt ihr den Wind trotzdem nutzen indem ihr einfach Windskaten geht – für alles gibt es eine Lösung,smile. Wind Skaten oder auch Landsurfen gibt Windsurfen ein Leben auf Land. Und zwar montiert ihr euer Surfrigg kurzerhand auf euer Longboard oder Allterainboard und schon könnt ihr euer Segel wie auf dem Wasser benutzen und euch über den Aspalt rollen lassen.

Ein Vorteil gegenüber dem Wasser hat es allemal – ihr braucht hierzu weniger Wind, da der Wiederstand nur gering ist. So könnt ihr also schon ab 3 Bft. ins optimale Fahren kommen und seit mit einer Segelgröße von 4,7 bis 5,5m² bestens beraten.

Ihr braucht auf nichts zu verzichten, denn Tricks, Wenden, Halsen und Sprünge sind leicht durchführbar. Ich wünsche euch viel Spaß demnächst!

YouTube Preview Image

Greetings Dorien