• 1-800-123-789
  • info@webriti.com

Schlagwort-Archiv Kitesurfing

Kitesurfing PKRA Tour 2013

worldtourHola Kite-mates,

Die Kitesurfing PKRA Tour für 2013 hat am 19.März in Dakhla mit den besten Kitesurfern der Welt gestartet und verspricht aufregender als je zuvor zu werden.

Es sind 12 Tourstopps über das Jahr geplant – es wird  von Dakhla über St.Peter Ording bis Südafrika gehen.

Alle bekannten Größen wie Karolina Winkowska oder Youri Zoon, aber auch Neulinge werden vertreten sein und wieder einmal das Beste zeigen was Freestyle zu bieten hat.

Zusätzlich in diesem Jahr wird es noch die die Disziplinen Slalom und Wave geben. Für wen hat sich also das Winter Training gelohnt??? Es wird wieder spektakulär, soviel steht fest. Wir werden aus jedem Land berichten und präsentieren euch schon heut die Sieger von Dakhla in der Single Elimination.smile.

Viel Spaß dabei!

Greetings Dorien

Kitesurfing Starttechnik – Rennstart

Hola Kite-mates

es gibt verschiedene Starttechnik (en) im Kitesurfing und vor einiger Zeit haben wir euch den Beachstart näher erläutert, nun geht es weiter mit dem Rennstart. Und eins ist fast sicher, es gibt wohl kaum einen schnelleren Stil um auf das Board zu kommen und es dabei auch noch so cool aussehen zu lassen. smile.

Die Voraussetzung für diese Art von Start ist eigentlich nur eine gute Kitesteuerung und die dazugehörige Beherrschung des Boards. Hier liegt dennoch die Gefahr bei flachen Wasser, also erstmal vorsichtig beginnen. Der Rennstart setzt einen etwas größeren Kite voraus – also zu Beginn nicht unbedingt den kleinen, schnellen 6er Rally auspacken – der 10er Rally wäre optimal – denn ihr habt den Kite in einer Hand und in der anderen Hand das Board, welche es dann wirft.

Greift die Bar mittig, damit ihr den Kite nicht verreißt. Dann sollte der Kite etwa auf 11uhr fliegen – ihr habt das Board in der vorderen Hand und bewegt euch zum Wasser – ihr rennt quasi, denn bevor ihr das Board ins Wasser werft, solltet ihr Geschwindigkeit haben – so gleitet das Board besser, sobald ihr aufsteigt.

Beim Aufspringen auf das Brett, versucht die Schlaufen zu treffen, wenn nicht und ein Fuß landet mittig, ist das auch nicht schlimm, ihr könnt die Füße auch während er Fahrt richtig stellen – ist aber auch nicht ohne – denkt daran den Kite nach unten zu steuern, so gibt es mehr Zug.

Ja klingt alles bissl Tricky…..ist es auch….aber nach einigen Trainingseinheiten bekommt ihr das gut hin. Schließlich ist noch kein Meister vom Himmel gefallen…auch kein Kite Meister.smile.

Im Video wird es euch nochmal praktischer erklärt!

greetings Dorien

North Vegas 2013

Hola Kitesurfer

Der Vegas von North Kiteboarding vereint auch 2013 die gewünschten Flugfähigkeiten mit gewohnten C-Shape von Freestylern & Freeridern. In diesem Jahr sind auf jeden Fall die Tips breiter und kastenförmiger. Die Quertubes wurden weiter nach unten gebaut um somit auch in extremen Moves die Steifheit der Tips zu garantieren. Um die Drehfreudigkeit noch mehr variieren zu können, gibt es nun noch eine dritten Anknüpfpunkt.

Schon bei wenig Wind sollt ihr die Entwicklung des Vegas spüren – bei viel Wind soll er leicht kontrollierbar sein und zieht knackig enge Radien. Für Kiteloop Liebhaber gibt es explosive Kraft aber auch eingehakt soll er keine Wünsche offen lassen. Mit Schnelligkeit, sehr guten Pop und hervorragenden Lift soll es eine bemerkenswerte Hangtime geben. Der Genuss soll aber definitiv in ausgehakten Moves liegen und das mit geringen bis mittleren Barkräften.

Beim Relaunch kann er rückwärts geflogen werden oder zieht an der 5ten Leine.

Der Vegas ist ein Kite für Wakestyler, Newschooler aber auch für Freerider. Enjoy your Session.

Greetings Dorien

Olympia 2016 & Kitesurfing

Hola Kite-mates

Es gibt fantastische NEWS aus unserem Sport – und zwar ist Kitesurfing 2016 bei Olympia erstmals in Rio de Janeiro/ Brasilien dabei. Toll oder? 🙂

Seit ein paar Tagen ist es offiziell – Kitesurfen hat sich gegen das olympische Windsurfen durchgesetzt und wird in der Disziplin RACE antreten. So hat es die internationale Segelvereinigung ISAF entschieden und wir sind alle schon ganz aufgregt.

So dürfen wir uns 2016 auf ein Actionreiches Spektakel freuen.

In diesem Sinne…wir halten euch auf dem laufenden. smile

Greetings Dorien