• 1-800-123-789
  • info@webriti.com

Schlagwort-Archiv north

North Dyno

dynoHola Kite-mates,

Auch 2013 gibt es Neuigkeiten aus dem Hause North in Sachen Leichtwind – denn das Modell Dyno soll die Antwort auf alle Flysurfer Speed Kiter sein. North schlägt mit Tubes zurück und geht in Richtung Ultraleichtwind + Handling.

Zum einen hat der Dyno nur noch 5 Struts statt 7 und das minimiert nicht nur das Gewicht sondern auch die Kosten. Außerdem wird es dadurch noch mehr Flexibilität und Dynamik geben. Das wiederum verleiht diesem großen Kite ( 13,15 oder 17qm) verbesserte Geschwindingkeit in den Turns – welche bei diesen Größen unabdingbar ist.

Zum anderen ist die Fronttube noch schmaler und wird durch eine Konstruktion unterstützt. Somit gibt es mehr Stabilität bei den Drehungen.

Die Umlenkrollen an den Bridles wurden in diesem Jahr komplett rausgenommen, was den Dyno noch direkter drehen läßt.

Gesamt soll er nun nicht einfach mehr nur alle Leichtwindfanatiker zufrieden stellen, sondern ein waschechter Freerider sein.

In diesem Sinne…seid die ersten mit dem Dyno.

Greetings Dorien

 

 

North Vegas 2013

Hola Kitesurfer

Der Vegas von North Kiteboarding vereint auch 2013 die gewünschten Flugfähigkeiten mit gewohnten C-Shape von Freestylern & Freeridern. In diesem Jahr sind auf jeden Fall die Tips breiter und kastenförmiger. Die Quertubes wurden weiter nach unten gebaut um somit auch in extremen Moves die Steifheit der Tips zu garantieren. Um die Drehfreudigkeit noch mehr variieren zu können, gibt es nun noch eine dritten Anknüpfpunkt.

Schon bei wenig Wind sollt ihr die Entwicklung des Vegas spüren – bei viel Wind soll er leicht kontrollierbar sein und zieht knackig enge Radien. Für Kiteloop Liebhaber gibt es explosive Kraft aber auch eingehakt soll er keine Wünsche offen lassen. Mit Schnelligkeit, sehr guten Pop und hervorragenden Lift soll es eine bemerkenswerte Hangtime geben. Der Genuss soll aber definitiv in ausgehakten Moves liegen und das mit geringen bis mittleren Barkräften.

Beim Relaunch kann er rückwärts geflogen werden oder zieht an der 5ten Leine.

Der Vegas ist ein Kite für Wakestyler, Newschooler aber auch für Freerider. Enjoy your Session.

Greetings Dorien

North Evo 2013

Hola Kite-mates,

die Marke North Kiteboarding mischt ihre Range 2013 ordentlich auf und gibt dem Evo neuen Schub für die neue Saison. Seine Vielseitigkeit hat ihn einst erfolgreich gemacht und begeisterte Anhänger gefunden. Das soll sich auch nicht ändern.

2013 werden die adaptiven Tips zum Einsatz kommen, welche einfaches verstellen der Aktivität und der Barkräfte über die Verschiebung eines Knotens an den V-Leinen ermöglicht. Die Quertubes wurden so geformt, das es noch schnelleres und durchweg abgerundetes Drehverhalten gibt. Hinter der Fronttube haben sie sogar einen enormeren Durchmesser für hohe Stabilität. Das Gewicht des Kites ist geringer als zuvor, verbesserte Flexeigenschaften, sehr gute Höhenlaufeigenschaften, leichte Halte und mittlere Steuerkräfte, hoher Pop und konstanter als zuvor.

In mehreren Testergebnissen schnitt der Evo hervorragend ab.

Wenn es um ausgehakte Moves geht soll er der sportliche Gegensatz zum Rebel sein. Fakt ist, sein großes Einsatzspektrum, ob in der Welle, Freeride,Freestyle oder Wakestyle wird viele Fans finden.

Der Evo ist ein Kite für, welche sich nicht festlegen, sondern immer etwas anderes ausprobiern möchten.

Greetings Dorien

North Board Nugget

Hola Kite-mates,

wer gedacht hat die besten Zeiten der Directional Boards ist vorbei, der hat sich getäuscht – denn die Directionals erleben 2013 einen neuen Schub. Mit vorn dabei ist das Nugget von North Kiteboarding.

Das Nugget hat eine kompakte Eierform und mißt gerade mal 1,5m. Durch seine Breite stabilisiert es sich fast von selbst auf dem Wasser und läßt Anfänger sowie Könner ganz sicher Manöver üben. Es eignet sich für Flachwasser oder Wellen, ganz gleich ob mit oder ohne Schlaufen – doch der wahre Genuss + das besondere Feeling erfahrt ihr natürlich Strapless.

Das Nugget wurde bereits von mehreren Kite Magazinen getestet und begeisterte Wavekiter ebenso wie normale Rider. Ein kleiner Racer ist am Markt, welcher trotz seiner geringen Größe früh ins Gleiten kommt, Leicht und Starkwind geeignet, Speed besitzt, sehr agil und fehlerverzeihend ist.

Laut der Tester  kann man einfacher kein Waveboard fahren. Na dann sind wir mal gespannt.smile.

Im Video könnt einen Blick darauf werfen!

http://www.youtube.com/watch?v=IRc0mdBpzl4

greetings Dorien

 

 

North Rebel 2013

Hola Kite-mates

Die neue Kite Saison 2013 steht vor der Tür und auch North Kiteboarding kommt mit ihrem meistverkauften und besten Ass unter dem Ärmel hervor- der Rebel.

Der Rebel bietet eine der größten und breitesten Windbereiche, weist eine extreme Hangtime auf, beweist excellente Höhelaufeigenschaften, erfreut euch mit schnell ansprechender Lenkumsetzungen, direktem Bargefühl ,liefert easy Handling durch den kurzen Depowerweg- vereint mit starker Leistung & Kontrolle,auch bei schlechteren Bedingungen und gilt als DER Freeride & Wavekite schlechthin.

Doch was ist denn nun NEU 2013?

Neu ist das sogenannte Streamline-Strut Konzept – soll heißen – das die lebhaften Drehungen und die etwas sanfteren Kräfte eines 3 strut kites mit der enormen Stabilität eines 5 Strut Kites verbunden wurden – das wiederum heißt, das die neuen Struts einen konischen Shape haben – also im Bereich der Vorderkante, verfügen die Struts über einen höheren Durchmesser. Was den Bereich der Abrisskante betrifft, nimmt der Durchmesser hier deutlich ab, was diesen Teil äußert flexibler macht.Dadurch werden die Dreheigenschaften lt.hersteller um einiges fixer. Um auch den oberen Windbereich das höchste zu geben,wurde das Profil der Tips & Quarterstruts abgeflacht. Dies führt zu weniger Luftwiderstand,Wippen & zu weniger Flattern des Kites.

Das sieht doch nach einer tollen Saison 2013 aus,smile!

Windy greetings Dorien