• 1-800-123-789
  • info@webriti.com

Schlagwort-Archiv Wassersport

Beach & Boat 2014

kite-blog.de-beach-and-boat-2014Hola Wasserportler,

pünktlich vor der Wassersportsaison 2014 präsentiert die Wassersportmesse Beach & Boat alles rund um das Thema Wassersport. Ob Action, Entspannung oder spannendes Erlebnis – die Messe wird wieder einmal mehr zeigen, das Wasser alles zu bieten hat, was der Mensch in seiner freien Zeit sucht.

Vom 20.bis 23.2.2014 gilt es täglich etwas zu erleben, ganz gleich ob Stand Up Paddling,Kitesurfen,Jetski,Windsurfen,Tauchen und und und. Ob gewagte Stunts, Wettkämpfe, Produkte testen oder Schnupperkurse – es darf mitgefiebert und mitgemacht werden.

Ab 9.30 uhr täglich in der Früh sind die heiligen Hallen für euch geöffnet.

Greetings Dorien

Beach & Boat Leipzig

messeHola Wassersportler,

die Wassersportmesse Beach & Boot in Leipzig geht in die 5te Runde und präsentiert sich von heut bis zum 17.2.2013 ganz rechtzeitig vor Beginn der neuen Saison.

In den kommenden Tagen könnt ihr auf 15 000 qm Fläche und mit ca. 140 Ausstellern alles rund um Wassersport mit vielen Aktionen, Produkten,Schnupperkursen, Wettkämpfen,Ausrüstung,Zubehör und Vorführungen erleben.

Die gesamte Vielfalt besteht beispielsweise aus Surfen, Kitesurfen, Windsurfen, Paddeln,Schwimmen,Segeln,Strandsport, Motorboot, Kanu und vieles mehr.

Desweiteren laden zahlreiche Angebote im und am Wasser zum ausprobieren, testen und gewinnen ein. Einige Highlights der kommenden Tage werden Wakeboard Contest, Stand up Paddeling, Windsurfen, Kanupolo und das Drachenbootrennen sein. Euch erwartet ein umfangreiches und vielfältiges Programm, welches es zu erleben gilt.

Und jetzt zack schnell noch Karten sichern und ab ins/ans Becken.smile!

Greetings Dorien

Gloryfy – Unbreakable

Hola Kite-mates,

nicht nur der Sport entwickelt sich stetig weiter, sondern Brillen auch & nun kommt die Firma Gloryfy und bringt Unbreakable Brillen heraus. Abgefahrene Sachen gibt es.

Gloryfy eyewear bietet euch unzerbrechliche Wassersport und Snowboardbrillen – ihr könnt damit hinfallen, drauf hämmern, drüber fahren und vieles mehr..nichts..dieser Brille scheint nichts zu passieren.

Hier ist das Material wie Bügel und Gläser aus ganz besonderem Kunststoff, das schützt euch und die Brille vor dem kaputt gehen. Noch ein weiteres besonderes Feature weist sie auf….solltet ihr im Meer zu doll rumtoben und verliert sie….dann wird es jetzt keine Tränen mehr geben, denn sie wird weiterhin oben schwimmen.

So behalten wir doch alle den Durchblick!

Es gibt viele verschieden Brillentypen in tollen Farben.

Im video gibt es jetzt einen kleinen „Kaputt“ Test!

greetings Dorien

 

New Talent

Hey Kite-mates 😛

heut stelle ich ein neues Wassersport-Talent vor – die Rede ist von Kai Lenny :-).

Und diesem jungen Herrn wurde wohl einiges von Mutter Natur in die Wiege gelegt…auf jeden Fall alles was mit Wasser zutun hat.

So wundert es nicht das Kai Lenny der schützling von Robby Naish ist und unterstützt wird wo es nur geht.

Kai Lenny – geboren in Hawaii, fing mit 4Jahren an zu surfen,mit 6 Jahren kam Windsurfen und mit 9 Jahren das Kitesurfen – später kamen noch Stand UP Paddling (2010 Weltmeister), Foilboarding und Tow-in surfen dazu.

Nun ist er 18 Jahre jung – hat schon einiges erreicht und viele Länder bereist. Mit seiner Leidenschaft zum Ozean und zum Sport, steht ihm ein glänzender Weg bevor.

Viel Erfolg weiterhin 😛

Ein „kleines“ Video für Euch – echt sehenwert!!

 

 

Snowkiten in Berlin

Hallo Kitesurfer

Zur Zeit denkt wohl jeder Kiter und Windsurfer an die Sonnenstunden auf dem Wasser zurück.

Aber warum sollte man den Kite nicht einfach mal auf Land hochziehen? Beim Kitelandboarding (KLB) oder Mountainboarden sind die Kitesurfer sogar auf Boards mit Rädern am Kiten. . .

Das Snowboardoder Ski und der Kite sind im Keller – Zeit zum SNOWKITEN!!

Also, verschneite, freie und möglichst Kitesurf – tolerierte Fläche suchen, Kite startklar machen, Trapez an, snowboard an die Füße und „ab dafür“!!

Wie beim Kitesurfen auf dem Wasser gilt: – Kitekontrolle ist das Entscheidende! – Fazit: Jeder Kitesurfer lernt schnell Snowkiten aber kaum ein Snowboarder ist automatisch ein Snowkiter.

Wer will es mal testen? Es gibt Kitekursangebote fürs Snowkiten unter anderem in  Berlin und auf Rügen an der Ostsee. – zum Beispiel bei ruegen-kite.de

Bei dieser Kiteschule gilt: Ihrlegt die Startzeit eures Kitekurses fest. Einfach alles nötige wie den Kitekurs – Beginn mit Tobi absprechen

Snowkiten geht übrigens auf Ski… also los geht’s!

Die maximale Geschwindigkeit eines Kitesurfers auf Schnee liegt bei 111,2 km/h!! –

Es grüßt Tobi, Windsurfkurse, SUP-Kurse und Kitesurfkurse im Snowkiten, Kite – Landboarding und Kitesurfen auf dem Wasser in Berlin (ab Frühjahr auf dem Flughafen Tempelhof) und auf Rue

Kiten, Kitesurfen lernen auf Wasser, Schnee und an Land

Kiten, Snowkiten in Berlin und auf Rügen lernen bei deinem Kitesurfkurs

gen an der Ostsee.